Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung.

Datenschutz

Datenschutzhinweise der  Rauscher Consumer Products GmbH nach Art. 13, 14 und 21 DS-GVO 

1. Allgemeines

Wir, die Rauscher Consumer Products GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung informiert.

Unsere Datenschutzhinweise erklären Ihnen deshalb ausführlich, welche personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Dies gilt für die Nutzung der Website www.rauscher-co.com und allen hierauf verweisenden anderen Internetseiten bzw. Dokumenten. Beachten Sie bitte, dass wir für besondere Verarbeitungssituationen (z.B. bei Apps) eigene Datenschutzhinweise vorhalten können, die entsprechend gekennzeichnet sind.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die

Rauscher Consumer Products GmbH
Johann-Schorsch-Gasse
41141 Wien
Österreich

Telefon: +43(0) 1 57670-0
Telefax: +43(0) 1 577177-99
E-Mail: consumer@rauscher-co.com

Im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“ genannt.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Unseren Ansprechpartner für Datenschutz erreichen Sie unter
Rauscher Consumer Products GmbH
- Ansprechpartner Datenschutz -
Johann-Schorsch-Gasse
41141 Wien
Österreich

Telefon: +43(0) 1 57670-0
Telefax: +43(0) 1 577177-99 
E-Mail: consumer@rauscher-co.com 

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

2. Definitionen

2.1. Aus der DS-GVO

Diese Datenschutzhinweise verwenden die Begriffe des Gesetzestextes der DS-GVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DS-GVO) können Sie z.B. unter dejure.org/gesetze/DSGVO/4.html  einsehen.

2.2. Cookies

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.

3. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den beschriebenen Fällen (s. Ziffer 4 und 5.) statt.

4. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

4.1. Informatorische Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformular oder Social Media Plugins nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns erhoben. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffstatus/HTTP-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Website, von der die Anforderung kommt,
  • Browsersoftware,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche, sowie
  • Sprache und Version der Browsersoftware. 

Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO zulässig ist.

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer von vier Wochen gespeichert. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übertragen: Hostprovider, IT-Dienstleister oder Online-Agentur.

Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sollte ausnahmsweise die Übermittlung in ein Drittland erforderlich werden, erfolgt dies ausschließlich, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 44 ff. DS-GVO gewährleistet ist. Dies geschieht regelmäßig durch den Abschluss von Verträgen mit Standarddatenschutzklauseln und bei Übermittlungen in die USA durch Beachtung des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).

4.2. Übermittlung Ihrer IP-Adresse

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Inhalte von Drittanbietern geladen. Dies ist erforderlich, um Ihnen z.B. Grafiken oder Funktionen, die wir nicht selber bereitstellen, anzeigen zu können. Hierzu ist es technisch erforderlich, dass Ihr Browser eine Verbindung zu dem Server des jeweiligen Anbieters herstellt, wobei Ihre IP-Adresse übertragen werden muss. Diese kann, worauf wir keinen Einfluss haben, bei dem Drittanbieter gespeichert werden.

Der Übermittlung der IP-Adresse erfolgt zum Zwecke der Anzeige von Grafiken oder Funktionen, die wir selbst nicht bereitstellen können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar. Der jeweilige Anbieter wird regelmäßig nicht im Stande sein, Ihre IP-Adresse Ihnen als Person zuzuordnen, wenn Sie nicht auch weitere Daten zur Verfügung stellen (z.B. an die Betreiber sozialer Netzwerke, wenn Sie in Ihren Account dort eingeloggt sind).

Ihre IP-Adresse erhalten auf diesem Wege die folgenden Empfänger: Hostprovider und IT-Dienstleister. Über Empfänger, für die Ihre IP-Adresse typischerweise ein personenbezogenes Datum darstellt, informieren wir Sie im Folgenden gesondert.

4.3. Google Maps

Teile unserer Website nutzen zur Einbindung von Kartendaten Funktionen von Google Maps. Diese Inhalte werden von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. Dadurch können interaktive Karten direkt in der Website angezeigt und die Nutzung der Karten-Funktion ermöglicht werden. Hierzu lädt Ihr Browser den dazu notwendigen Code von Google und nimmt dafür Verbindung zu den Servern von Google auf.

Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben. Es können auch Standortdaten erhoben werden, wenn Sie dies in Ihrem Browser gestatten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Google-Nutzerkonto eingeloggt sind. Sind Sie bei Google eingeloggt, werden Ihre Daten Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Kartenfunktion ausloggen.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt für eine ansprechende, komfortable Gestaltung unserer Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSG-VO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Weitere Informationen enthält die Datenschutzerklärung von Google. diese finden Sie unter policies.google.com/privacy. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.4. Google Tag Manager

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird zur Verwaltung von Website-Tags der Google Tag Manager als Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") geladen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Er dient der Steuerung anderer Funktionalitäten, die wir separat in dieser Datenschutzerklärung beschreiben. 

Weitere Informationen zu Google Tag Manager finden Sie unter www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html. 

4.5. Facebook

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit Inhalte über das soziale Netzwerk der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) zu teilen. Wir verwenden dazu datenschutzfreundliche „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen „Teilen”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html. 

Erst wenn Sie auf einen „Teilen“-Button von Facebook klicken, öffnet dies eine neue Seite, die von den Servern von Facebook abgerufen wird. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Facebook aufnehmen. Hierdurch erlangt Facebook Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Facebook Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben. 

Die Nutzung des Facebook-Plugins erfolgt zum Zweck einer persönlicheren Gestaltung unserer Website und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unserer Website schnell auf Ihrem Konto bei Facebook anzuzeigen oder zu kommentieren. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Facebook zu ermöglichen. 

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook, die Sie unter www.facebook.com/about/privacy/ finden. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plugins ist ohne Bereitstellung jedoch nicht möglich. 

4.6. LinkedIn

Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA ("LinkedIn"), integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem "Share-Button" ("Empfehlen“) auf dieser Website. 

Bei jedem Aufruf unserer Website mit Funktionen von LinkedIn wird eine Verbindung zu deren Servern aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Website mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn "Share-Button" anklicken und gleichzeitig in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem LinkedIn-Profil teilen. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Die Nutzung von LinkedIn-Plugins erfolgt zum Zweck einer persönlicheren Gestaltung unserer Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: www.linkedin.com/legal/privacy-policy. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plugins ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.7. Twitter

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird ein Plugin geladen, das einen sogenannten „Teilen“-Button einbindet. Dieser Button ist an der Silhouette eines nach oben rechts blickenden Vogels (ggf. in Verbindung mit dem Wort "tweet") zu erkennen. Dieser Button wird von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter“) bereitgestellt. 

Beim Aufruf unserer Website lädt Ihr Browser den dazu notwendigen Code von Twitter. Zu diesem Zweck muss Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Twitter aufnehmen. Hierdurch erlangt Twitter Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Twitter Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben.

Die Nutzung des Twitter-Plugins erfolgt zum Zweck einer persönlicheren Gestaltung unserer Website und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unserer Website schnell auf Ihrem Konto bei Twitter anzuzeigen oder zu kommentieren. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Twitter zu ermöglichen. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem Twitter-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter twitter.com/de/privacy/.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plugins ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.8. XING

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden Funktionen und Inhalte des Dienstes XING, angeboten durch die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg ("XING"), eingebunden. 

Bei jedem Aufruf unserer Website wird eine Verbindung zu den Servern von XING hergestellt. Hierdurch wird Ihr Browser veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden XING-Komponente herunterzuladen. XING erlangt deshalb Kenntnis darüber, dass Sie unsere Website besucht haben. Sofern Sie Mitglied bei XING sind, kann XING Ihrem Profil den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen zuordnen.

Die Nutzung von XING erfolgt zum Zweck einer persönlicheren Gestaltung unserer Website und erlaubt es Ihnen, Inhalte unserer Website auf XING zu teilen und sich mit anderen Nutzern von XING zu vernetzen. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Mehr Informationen zur Datenverarbeitung von XING finden Sie hier: privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plugins ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.9. YouTube

Teile unserer Website nutzen zur Darstellung von Video-Inhalten den Dienst YouTube der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). 

Beim Aufruf der entsprechenden Seiten lädt Ihr Browser den zur Anzeige des Videos notwendigen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben.

Die Nutzung der YouTube-Plugins erfolgt zum Zweck einer ansprechenden Gestaltung unserer Website und um die Darstellung von Videoinhalten zu ermöglichen. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem YouTube-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei YouTube ausloggen. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie als Teil der Datenschutzerklärung von Google unter policies.google.com/privacy/.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.10. Google Ads Conversion Tracking

Wir verwenden zur statistischen Erfassung von Marketingkampagnen „Google Ads Conversion Tracking“. Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt.

Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des Ads-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir als Betreiber der Website erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Nutzung von Google Ads Conversion Tracking erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung, der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und der korrekten Abrechnung von durch uns geschaltete Werbekampagnen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar.  Die Datenschutzerklärung von Google zum Conversion-Tracking finden Sie unter policies.google.com/privacy.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich.

4.11. Google Analytics

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird der Webanalysedienst Google Analytics geladen. Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine statistische Auswertung der Nutzung unserer Website ermöglichen. Durch die Nutzung der Website werden durch die Cookies Informationen erzeugt, die an Google übertragen und dort gespeichert werden. Dabei stellen wir durch die Verwendung der Erweiterung „anonymizeIp()" sicher, dass Google Analytics nur eine gekürzte Fassung Ihrer IP-Adresse an Google überträgt. 

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Darüber hinaus haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. 

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Kürzung und danach die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter policies.google.com/privacy. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Sie können die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das AddOn unter tools.google.com/dlpage/gaoptout installieren. Alternativ können Sie diesen Link anklicken, wodurch ein Cookie gesetzt wird, der die Datenübertragung an Google verhindert.

4.12. Google Remarketing

Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. 

Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Mit dem Setzen des Cookies erkennt Google Sie wieder, wenn Sie in der Folge Internetseiten aufrufen, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich Ihr Internetbrowser der automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zu Zwecken der Optimierung unserer Angebote und der individualisierten Werbung. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO zulässig ist. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter policies.google.com/privacy. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. 

4.13. Hotjar

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta („Hotjar“).

Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen. So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Sie scrollen und welche Schaltflächen Sie wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Bereiche der Website, in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt oder eingegeben werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet, und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Die Analyse erfolgt auf Basis unserer berechtigten Interessen zu Optimierungs- und Marketingzwecken und der interessengerechten Ausgestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: www.hotjar.com/privacy. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung, die übliche Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten. Eine detaillierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter: www.hotjar.com/opt-out. 

4.14. CleverPush

Wir nutzen auf unserer Website die Dienste von CleverPush, der CleverPush UG (haftungsbeschränkt), Nagelsweg 22, 20097 Hamburg („CleverPush“). 

Sie können sich zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen anmelden. Sie erhalten dann über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig aktuelle Informationen zu unseren Produkten und Leistungen. Zur Anmeldung müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers zum Erhalt von Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Ihre Browser-ID bzw. Ihre Geräte-ID.

Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehen können, was ein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs .1 lit. f DS-GVO ist. Um Ihnen die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu können, erhebt und verarbeitet CleverPush in unserem Auftrag Ihre Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Ihre Geräte-ID. Indem Sie unsere Push-Benachrichtigungen abonnieren, erklären Sie sich mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und von Ihnen angeklickt wurden. Die Analyse erfolgt auf Basis unserer berechtigten Interessen zu Optimierungs- und Marketingzwecken und der interessengerechten Ausgestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. 

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung können Sie die dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push Benachrichtigungen in Ihrem Browser ändern. Sofern Sie unsere Push-Benachrichtigungen auf einem Desktop-PC mit dem Betriebssystem „Windows“ nutzen, können Sie die unsere Push-Benachrichtigungen auch über einen Rechtsklick auf die jeweilige Push-Benachrichtigung in den dort erscheinenden Einstellungen abbestellen. 

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist. Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: cleverpush.com/faq. Die Datenschutzbestimmung von CleverPush finden Sie unter: cleverpush.com/de/privacy.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der Push-Funktionalitäten ist ohne die Bereitstellung aber nicht möglich.

4.15. Facebook Custom Audiences

Wir verwenden die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook").

Mit Custom Audiences können wir die Besucher unserer Website zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für diese personalisierte und interessenbezogene Facebook-Ads geschaltet werden, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Wir nutzen Facebook Custom Audiences in der "Facebook Custom Audiences from Website “-Variante. Dabei wird auf unserer Website ein unsichtbarer Pixel eingebunden. Sehen Sie sich auf unserer Website bestimmte Produkte an, leitet das Pixel die Daten an Facebook weiter. Bei Ihrem nächsten Login bei Facebook erhalten Sie aufgrund dieses Umstandes zielgerichtet Werbung für das Produkt, die Sie sich zuvor angesehen haben. 

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zu Zwecken der Optimierung unserer Website und der individualisierten Werbung. Das ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ in den Einstellungen Ihres Benutzerkontos bei Facebook deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Alternativ können Sie diesen Link anklicken, wodurch ein Cookie gesetzt wird, der die Datenübertragung an Facebook verhindert. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/ finden.

4.16. Abonnement unseres Newsletters

Sie können auf unserer Website einen Newsletter von uns abonnieren, der Sie über Neuigkeiten und Angebote informiert. Wenn Sie den Newsletter bestellen, werden die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Gespeichert werden außerdem Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung.

Folgende Daten werden bei der Anmeldung als Pflichtfelder erhoben: Mail-Adresse, Anrede, Vor- und Nachname, Sprache, Länderauswahl und Themenauswahl (mindestens 1 Themengebiet). Die folgenden zusätzlichen Angaben können freiwillig von Ihnen gemacht werden: Auswahl zwischen „Patient“ oder „Professional“ inkl. Berufsbezeichnung, Adresse. 

Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient der persönlichen Gestaltung und dem Versand des Newsletters. Diese Verarbeitung ist rechtmäßig, weil Sie uns ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO erteilt haben. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung dient dem Nachweis Ihrer Einwilligung, was in unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO ist. Bei Bestandskunden dient die Versendung eines Newsletters der Erfüllung unserer vertraglichen Nebenpflichten und ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS.-GVO zulässig.

Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung in den Bezug des Newsletters widerrufen bzw. diesem widersprochen haben. Ein solcher Widerruf bzw. Widerspruch ist jederzeit möglich. Wir führen diese personenbezogenen Daten lediglich mit anderen personenbezogen Daten aus der Geschäftsbeziehung mit uns zusammen, nicht aber mit anderen Datenquellen. 

Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Versand des Newsletters erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an CleverReach GmbH & Co KG, Mühlenstraße 43,26180 Rastede („CleverReach“) als unser Auftragsverarbeiter weitergeleitet. 

Sie sind zur Bereitstellung der oben benannten personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, das Abonnement unseres Newsletters ist ohne die Bereitstellung der Pflichtangaben jedoch nicht möglich.

4.17. Bewerberportal

Sie haben die Möglichkeit online über unser Bewerbungsformular eine Bewerbung an uns zu senden. Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens von uns personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet. Gespeichert werden außerdem Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt der Bewerbungsübermittlung. Es werden die Daten zu Ihrer Bewerbung gespeichert, die Sie uns mitteilen. Sobald das Formular abgeschickt wird, werden die Informationen an uns weitergeleitet. Falls Sie ausdrücklich separat darin einwilligen, erfolgt die Verarbeitung darüber hinaus zur Berücksichtigung bei aktuellen oder zukünftigen Bewerbungsverfahren bei uns oder unseren Tochterfirmen, die zu Ihrer Bewerbung passen. 

Rechtsgrundlage für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG, für die Bewerbung bei Tochterfirmen sowie für die Speicherung für zukünftige Bewerbungsverfahren Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO in Verbindung mit Art. 7 DS-GVO, § 26 Abs. 2 BDSG. Ihre Daten werden nicht weitergegeben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich darin eingewilligt.

Wir speichern Ihre Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Sechs Monate danach werden die Daten nicht erfolgreicher Bewerbungen gelöscht, ausgenommen Ihr Name, E-Mail-Adresse und Angabe des referenzierten Stellenangebots. Letztere Daten werden zum Ausschluss von Mehrfachbewerbungen und/oder Missbrauch 12 Monate gespeichert. Eine weitergehende Speicherung der allgemeinen Daten aus dem Bewerbungsverfahren von bis zu zwei Jahren erfolgt nur bei Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten widerrufen. Werden die Daten mit Ihrer Einwilligung an Tochterunternehmen weitergegeben, gilt die jeweilige Speicherdauer auch für diese. IP-Adresse und Zeitpunkt der Anfrage werden bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt nicht. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, die Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.18. Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem Browser oder E-Mail-Client übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert.

Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage sowie der Schutz unserer informationstechnischen Systeme berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO darstellen. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsschluss führen, oder einen bestehenden Vertrag betreffen, so ist die Verarbeitung zugleich gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO zulässig.

Sollten Sie bereits Beschäftigter bei uns sein und Ihre Anfrage das bestehende Beschäftigtenverhältnis betreffen , ist die Rechtsgrundlage Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG. Es gelten dann die separat bereitgestellten Datenschutzhinweise für unsere Beschäftigen. Wenn Sie uns Bewerbungsunterlagen übersenden, ist die Rechtsgrundlage ebenfalls Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist: Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsschluss führen oder die Durchführung eines bestehenden Vertrags betreffen, findet eine Speicherung statt, solange dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist. Betrifft die Anfrage Ihr Beschäftigtenverhältnis können Sie die Speicherdauer den separat bereitgestellten Datenschutzhinweisen für unsere Beschäftigten entnehmen. Sollten Sie uns Bewerbungsunterlagen übersenden gelten die zugehörigen Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung.

Die IP-Adresse aus dem Kontaktformular wird für die Dauer von vier Wochen gespeichert. 

Wir führen diese personenbezogenen Daten lediglich mit anderen personenbezogen Daten aus der Geschäftsbeziehung mit uns zusammen, nicht aber mit anderen Datenquellen. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. 

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kontaktformulars bzw. der Versand einer E-Mail ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.19. Typeform

Wir benutzen zur Bearbeitung von Kundenanfragen per Kontaktformular den Dienst von Typeform (TYPEFORM S.L., Passatge de la Pau 10 Bis, 1–2, Spain). Mehr über die Datenschutzbestimmungen von TYPEFORM erfahren Sie hier: admin.typeform.com/to/dwk6gt

5. Verarbeitung von Nutzerdaten

Wir verarbeiten für die Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden und Lieferanten vorwiegend unternehmensbezogene Informationen. Daneben kommt es aber auch zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und Lieferanten bzw. deren Unternehmensleitung, Ansprechpartnern, einzelnen Beschäftigten, Gesellschaftern oder Vertretern oder sonstiger Personen, die in Kontakt mit uns treten, wie zum Beispiel die Kunden unserer Kunden, die wir auf Veranlassung unseres Kunden mit unseren Produkten direkt beliefern.

Dabei verarbeiten wir Daten, die Sie uns direkt oder indirekt über Dritte durch die Einreichung elektronischer oder papiergebundener Visitenkarten, E-Mails, Briefe, Faxe, Dokumente, Verträge, Kontaktoptionen auf sozialen Berufsnetzwerken oder aber auch über unsere Website zur Verfügung gestellt haben.

Die Kategorien von personenbezogenen Daten umfassen dabei die Kontaktdaten nebst Arbeitgeber und Ihrer beruflichen Funktion, Ihre Eigenschaft als Ansprechpartner, Kommunikationsdaten und unter Umständen auch Bankverbindungen, soweit diese buchungsrelevant für konkrete Aufträge sind. Ebenso können auch Kontakthistorien oder Tickets, die von Ihnen angelegt worden sind, verarbeitet werden.

Wir verarbeiten solche Informationen zu den Zwecken, Sie als unsere Ansprechpartner zu identifizieren, mit Ihnen zu kommunizieren sowie die Geschäftsbeziehung zu begründen, durchzuführen oder zu beenden. Die Verarbeitung zu solchen Zwecken erfolgt regelmäßig gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO, da diese zur Anbahnung oder Erfüllung von Verträgen erforderlich ist, wenn der Vertrag mit Ihnen persönlich zustande gekommen ist. Gegebenenfalls verarbeiten wir Ihre Daten über den tatsächlichen Umfang der Vertragserfüllung hinaus, soweit dies erforderlich ist, um berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO von uns oder Dritten zu wahren, z.B. um Sie über unsere Angebote informiert zu halten oder Ihre Daten im Kontext der Vertragsbeziehung zu Ihrem Arbeitgeber zu verarbeiten.

Als Unternehmen unterliegen wir darüber hinaus verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen, welche die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern. Diese zusätzlichen Verpflichtungen können in der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen liegen (z.B. Steuerangelegenheiten, Meldungen an die Finanzaufsichtsbehörden) oder in der Erfüllung von gesetzlichen Informationspflichten (Gerichtsbeschlüsse, Ermittlungen u.a.). In diesem Rahmen erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO. Sollten wir eine Datenverarbeitung über die genannten Fallgruppen hinaus beabsichtigen, erfolgt diese nicht ohne die vorherige Einholung Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO.

Empfänger Ihrer Daten sind innerhalb unseres Unternehmens Beschäftigte, welche nach einem abgestuften Berechtigungskonzept Ihre Daten zu den oben genannten Zwecken erforderlichenfalls verarbeiten. Daneben können gegebenenfalls sogenannte Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO Ihre Daten im Zuge einer Dienstleisterfunktion erhalten, wie z.B. IT-Service-Dienstleister. Alle unsere Dienstleister werden vertraglich zu angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes sowie zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Ferner können Empfänger Ihrer Daten auch Partnerunternehmen und Dritte sein, soweit wir diese zur Erbringung einer Ihnen geschuldeten Leistung erforderlichenfalls hinzuziehen oder informieren müssen.

Alle personenbezogenen Daten, die wir für die Zwecke unseres Vertragsverhältnisses erheben, werden für die Vertragsdauer und zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht, es sei denn, wir können nachweisen, dass eine weitere Speicherung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

6. Facebook Seite / Seiten-Insights-Daten

Wir haben auf der Plattform der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) unter der Adresse de-de.facebook.com eine Seite zu unserem Unternehmen („Facebook Seite“) eingerichtet. Diese Facebook Seite wird von Facebook und uns in gemeinsamer Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DS-GVO betrieben. 

Bei Besuch und Nutzung unserer Facebook Seite kann Facebook Ihr Nutzungsverhalten auswerten und uns hieraus gewonnene Informationen mitteilen. Dies betrifft zum Beispiel die Reichweite unserer Facebook Seite, Besucherzahlen, „Gefällt mir“-Angaben, Klicks oder die Zahl neuer Abonnenten („Seiten-Insights“). Ausführliche Informationen dazu, welche Informationen Facebook für die Seiten-Insights verwendet, können unter www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data abgerufen werden. Wir selbst verarbeiten in diesem Zusammenhang keinen personenbezogenen Daten von Ihnen. 

Die Verwendung der Seiten-Insights erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar. Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Facebook verantwortlich. Über Ihre Betroffenenrechte im Zusammenhang mit dieser Datenverarbeitung informiert Facebook Sie unter www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Sie können Ihren Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO auch an uns richten. 

Sie sind zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Facebook Seite ist dann jedoch nicht möglich.

7. Fotografien bei Veranstaltungen der Rauscher Consumer Products GmbH

Im Rahmen der Veranstaltungen der Rauscher Consumer Products GmbH können in unserem Auftrag Fotografien oder Video-Aufnahmen der Anwesenden und der Lokalität angefertigt werden („Aufnahmen“). Diese Aufnahmen werden von uns zur bebilderten Berichterstattung über die jeweilige Veranstaltung sowie für Archivzwecke benutzt und für interne und externe Kommunikationszwecke verwendet, beispielsweise werden sie auf unserer Website oder in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. 

Diese Verarbeitung erfolgt aus Gründen des Marketings. Sie ist erforderlich, um die Veranstaltungen zu dokumentieren und zu bewerben. Damit stellt die Datenverarbeitung ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar. 

Die Aufnahmen werden für die Dauer von 10 Jahren gespeichert. Bei der Verwendung der Fotos in den sozialen Netzwerken kann die Übermittlung der Daten in Länder der EU nicht ausgeschlossen werden. Die von uns in Anspruch genommenen Netzwerke sind verpflichtet, die Vorgaben der DS-GVO zu beachten.

Sie sind nicht verpflichtet, solche Aufnahmen von sich anfertigen zu lassen. Wir können aber nicht ausschließen, dass bei einem Besuch unserer Veranstaltungen Ihre Person auf dort angefertigten Aufnahmen erkenn- und identifizierbar sein wird.

8. Betroffenenrechte

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: 

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8 
1080 Wien 
Telefon: +43 1 52 152-0 
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Ihnen steht es frei, sich bei einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. 

9. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling erfolgen nicht.

10. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DS-GVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

11. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. 

Der Widerspruch kann formlos erfolgen und ist zu richten an:

Rauscher Consumer Products GmbH
Johann-Schorsch-Gasse 4
1141 Wien
Österreich

Telefon: +43(0) 1 57670-0
Telefax: +43(0) 1 577177-99
E-Mail: consumer@rauscher-co.com 

12. Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 4 DS-GVO das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.

Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere gesetzliche Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 2 Buchst. b DS-GVO die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden.

Der Widerruf kann formlos erfolgen und ist zu richten an:

Rauscher Consumer Products GmbH
Johann-Schorsch-Gasse
41141 Wien
Österreich

Telefon: +43(0) 1 57670-0
Telefax: +43(0) 1 577177-99
E-Mail: consumer@rauscher-co.com